Home

Neu:

alle Reitklub Wil Anlässe und Kurse online anmelden

Um die Anmeldung der Kurse und auch andere Vereinsaktivitäten zu vereinfachen, haben wir für alle Kurse ein Formular kreiert.

Solltest du den neusten PDF-Reader nicht installiert haben, um die Ausschreibungen anzusehen, kannst du diesen hier gratis herunter laden:

(Adobe Acrobat Reader jetzt downloaden)


Winterkurse / Ausschreibungen

ACHTUNG !!!

Die Reithalle ist am Montag und am Mittwoch jeweils ab 16:00h für die Bodenpflege gesperrt! Besten Dank für eure Rücksichtnahme bezüglich unserer Winterkurse.


Helferessen / Chlausabend am 10.12.2016 (Anmeldeschluss 30. November)


Dressurkurs ab 14.11.16
mit Veronika Eggler

Einteilung 19:00h
Brauchli Kiyomi
Eigenmann Flavia
Ackermann Michelle
Hug Margot

Einteilung 20:15h
Brägger Albert
Rüegg Roman
Jüstrich Lea
Künzle Marlis


Springkurs ab 16.11.16
mit Bruno Fuchs

Einteilung 18:00h
Siegenthaler Sina
Glauser Michael
Ackermann Michelle
Mayr Lydia
Bänziger Mägi

Einteilung 19:05h
Hollenstein Guido
Galli Corinne
Wegmann Ally
Bauer Christian
Michelle Ackermann 


Info / Demnächst / in Kürze

Reglemenstsanpassungen ab 1.1.2017 in Kürze

WICHTIG ab 1. Januar werden für Nennungen keine Nennkarten mehr akzeptiert! weitere Neuerungen

Es wird künftig einen 1. Nennschluss geben. Dort wird das Nenngeld, welches in der Ausschreibung steht abgebucht. Danach bestimmt der Veranstalter wie viele Nachnennungen er noch nimmt und zu welchem Nenngeld. Mindestens Fr. 5.– mehr pro Nennung ist jedoch vorgeschrieben.

Änderungen Online können bis um 16:00h des Vortages noch selber gemacht werden.  

Neu muss und kann der Ausschreibung alles was die Nennungen betrifft vermerkt werden. 

Neu wird die Vereinspflicht wieder eingeführt. Heisst, dass jede/r Startende/r einem Pferdeverein, welcher dem OKV angeschlossen ist, angehören MUSS!

  • Im OKV-Cup sind die Stufen neu 100cm und 110cm
  • die letzten beiden OKV-Cup Qualifikationen geben neu die doppelte Punktzahl
  • bei der Mannschaftsdressur gibt es neu eine Finalprüfung
  • Prüfungen über 90 Starts müssen wie bisher in 2 Serien geteilt werden. Neu besteht die Möglichkeit zusätzlich 2 Pferde in die anderen Serie nachzumelden, sofern der Veranstalter Nachnennungen zulässt. Oder wenn eine Serie auf einen anderen Tag verlegt wird und 1 Tag dazwischen ist, können die beiden selben Pferden noch einmal nachgemeldet werden.